Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: K-Rides Die Rct-3 Kirmes Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 27. Februar 2019, 20:57

RCT3 so schön wie nie,schnurrt wie eine Katze.

Ich möchte hier gerne meine Erfahrungen teilen ,denn Heute habe ich was entdeckt,was auch dafür verantwortlich ist warum RCT3 oft abstürzt und zwar ist das die Reaktionszeit des Monitors,eine gute Grafikkarte reicht nicht aus,vielleicht reicht auch eine nicht so gute Grafikkarte mit einen Monitor von einer MS Reaktionszeit.Ich habe RCT3 noch nie so geil gesehen,die CSOS ,Eure Texturen kommen sowas von geil rüber ,kein flimmern mehr,kein flackern,das Spiel läuft sowas von flüssig,alleine die MAUS zu führen alles anzuklicken ohne ein mulmiges Gefühl zu haben ,wechseln von Tag auf Nacht alles war noch nie so wie jetzt,bin völlig von den Socken ,wie geil so ein altes Spiel aussehen kann und das mit Kirmes,RCT3 ist und bleibt mein Spiel und jetzt werde ich noch süchtiger :D das für 135 € ist es mir alle mal Wert.
Musste ich mal eben loswerden weil das gerade in mir ein Glücksgefühl verursacht hat als meine Kirmes geladen war,immer mehr Peeps einkehrten ich gedrückt habe was ich wollte nix geschah wo sonst das Spiel schon längst abgekackt ist bei einen viel weniger schöneren Anblick:D

MFG THECURE
Signatur von »TheCure« Leb dein Leben,lauf der Hoffnung entgegen, Liebe zeigt dir den Weg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheCure« (27. Februar 2019, 21:10)


2

Freitag, 1. März 2019, 20:26

Na das sind doch tolle Neuigkeiten. Schön zu hören, dass RCT3 nun wieder wunderbar läuft. So muss das sein. :)
Signatur von »coasterworx« Fahrgeschäfte aus den 90ern sind die besten! Und Ponies aus dem Jahr 2010 auch! :D

3

Sonntag, 3. März 2019, 13:09

Ja,ich erwarte jetzt keine Wunder ,aber es läuft definitiv besser und sieht viel besser aus.Der Computer muss halt komplett miteinander abgstimmt sein,was nützt einen ne schnelle Grafikkarte wenn der Monitor das Bild gar nicht so schnell wiedergeben kann ,da kommt es dann nämlich zu rucklern.viel blödsinn was verkauft wird,wenn man zum Beispiel einen gamer Laptop sich kauft,der Bildschirm aber garkeine Millisekunde Reaktionszeit bieten kann,nützt einen das ganze überhaupt nix.die ganze gute Hardware kann gar nicht arbeiten und ist überflüssig,das gleiche Ergebnis hätte man mit weniger guter Hardware.Wenn ich so bei Ebay gucke was als Gamer Laptop oder Computer angeboten wird,da kann ich nur mit dem Kopf schütteln,ein Gamer Laptop ohne die Millisekunde ist kein Gamer Laptop in meinen Augen ,da kann man dann Bibi und Tina mit spielen :DMan kann sich viel güntiger selbst einen Computer zusammen basteln,die Komponenten müssen nur die richtigen sein ,nicht der Name. Also Augen auf beim Computerkauf 8)
Signatur von »TheCure« Leb dein Leben,lauf der Hoffnung entgegen, Liebe zeigt dir den Weg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »TheCure« (3. März 2019, 13:20)


4

Dienstag, 5. März 2019, 21:49

Bei allem technischen Verständnis oder Unverständnis.

Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass ein Anzeigegerät ( Monitor oder Bildschirm ) Einfluss auf die Performance eines Spiels hat.

Meines Wissens nach, geht das Signal nur in eine Richtung: PC-Monitor und nicht Monitor-PC.

Was allerdings sein könnte ist, dass aufgrund des neuen Bildschirms sich die Standardeinstellungen der GraKa geändert haben.

Das läßt sich auch manuell bei vielen Grafikkarten einstellen.

Meine GeForce z.B. ist so eingestellt, dass RCT3 die Priorität mit allen Extras hat.

Und da macht es, von der Perfomance her keinen Unterschied, ob der Rechner am Monitor ( mit 0,3 ms Reaktionszeit, wie meinem ), am stinknormalen Fernseher ( mit 5 ms ) oder am Daumenkino ( mit 500 ms ) hängt.

Mit einem neuen, besseren Bildschirm lassen sich auf gar keinen Fall die Abstürze minimieren oder gar die Ursachen hierfür ausmerzen.

5

Donnerstag, 7. März 2019, 16:26

Die Reaktionszeit wird oft mit dem Input Lag
verwechselt, der bei Monitoren jedoch so gut wie keine Rolle spielt. Der
Input Lag beschreibt die zeitliche Verzögerung vom Eingang
eines Signals bis zur tatsächlichen Darstellung.
Also ich bin mir ziemlich sicher das ein Monitor Einfluss auf die Performence eines Spiels hat,rct3 läuft definitiv besser,sieht besser aus und ich habe nix an der Grafikaarte verstellt und auch automatisch wurde nix verändert,nur den Monitor getauscht,
besonders für kompetitives Multiplayer-Gaming wichtig , gibt dieser Wert
die Zeit an, welche die Flüssigkristalle zum Formen eines neuen Bildes
bzw. die Pixel zum Darstellen einer neuen Farbe benötigen. Bei Monitoren
mit langsamer Reaktionszeit kann es zu Fehldarstellungen wie

Schlierenbildung oder dem Ghosting kommen, bei dem ein angezeigtes Objekt noch an einer Position zu sehen ist, von der es bereits fortbewegt wurde.
Ich habe jetzt über 100 FPS beim zocken ,das hatte ich nie .vorher war 60 und bei mehr Licht und im dunklen ging es runter unter 60 bin ich bei keinen Spiel mehr.Mag sein dass die Reaktionszeit dafür nicht verantwortlich ist ,dann definiftiv andere componenten des Monitors,aber sicher ist im jeden Fall ,der Monitor nimmt definitiv Einfluss auf das Spiel Erlebnis bei RCt3 und anderen Spielen,nicht umsonst werden ja solch Gamer Monitore hergestellt.Kommt es bei Rct3 zu einer Fehldarstellung eines Bildes ,die sich dann häufigen ,stürzt es garantiert ab.Sollten sich Grafikeinstellungen geändert haben,konnte man die vorher auch nicht aktivieren,die 3 D funktion kann man auch erst aktivieren wenn man einen 3D Bildschirm hat,von daher braucht die Karte einen Monitor mit der die Karte harmoniert,ich verstehe was du meinst,aber totzdem denke ich dass es damit was zu tun hat wegen den ganzen CSOS und deren Beleuchtung usw und die Millisekunde das ganze schnell berechnet und sauber darstellt.

Die Schlierenbildung war vorher ganz oft bei Rct3 oder auch so genanntes Ghosting
.Es stürzt jetzt definitiv später ab als vorher und das hat mit der Grafikkarte und den Monitor zu tun und definitiv kann ich ruhigen gewissens schreiben ,dass sich durch den Monitor Abstürze minimiren lassen haben,der Monitor muss mit der Karte übereinstimmen und vorher waren diese Einstellungen wenn was verändert wurde nicht möglich.Ich werde mal ein Video machen wo man sieht wie deutlich die Texturen dargestellt werden.
Warum sollten sich die Grafikeinstellungen ändern wenn ich vorher auch ein Full Hd Monitor hatte,ein gamer Monitor nimmt Einfluss auf die Speilperformence,gerade wenn viele Bilder dargestellt werden müssen mit schnellen Reaktionswechsel und das muss RCT3 durch die ganze Beleuchtung ,bewegung der Rides ,Peeps deswegen bin ich davon überzeugt und sehe es ja selber sonst würde ich das nicht schreiben.Ich schreibe nicht dass sich gar keine Abstürze vermeiden lassen,sondern das Rct3 besser läuft ,besser aussieht nach dem Tausch des Monitors mit einer Millisekunde Reaktionszeit wovon ich überzeugt bin dass das damit zutun hat das RCT3 jetzt nicht so schnell abstürzt.
Die Komponenten müssen zusammen Arbeiten ,ein 3D Fernseher kann auch keine 3D Bilder wiedergeben ohne ein derartiges Abspielformat oder umgekehrt.Ich bin auch kein Technikfreak kann nur schreiben was ich selber beobachte und in Rct3 gibt es eine Einstellung mit Laser und wenn man die Aktiviert oder deaktiviert kann es die Spielperformence beinflussen,Letzendlich ist es mir egal was dafür verantwortlich ist,Fakt ist durch
Austausch des Monitors habe ich bei allen Spielen eine bessere Performence als vorher.Iche lese viel im Netz das man keinen Unterschiedf merkt ob eine zwei fünf oder acht,das ist völliger Blödsinn,den Unterschied merkt man ganz gewaltig,
MFG
Signatur von »TheCure« Leb dein Leben,lauf der Hoffnung entgegen, Liebe zeigt dir den Weg

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »TheCure« (7. März 2019, 19:09)


Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Bookmark and Share