Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 19. September 2018, 20:50

Bilder bearbeiten

Schaut euch bitte mal diese zwei Bilder an.

Das sind keine Zeichnungen, sondern der Ursprung war ein richtiges Foto.

Diese Effekte wurden mit Filter gemacht.

Aber welche und wo bekomme ich soetwas her ?

Habe es schon mit Photoshop versucht, aber das geht nicht, oder ich weiß nicht wie.



Signatur von »Antero«
Für jede Lösung gibt es das dementsprechende Problem !

2

Mittwoch, 19. September 2018, 21:44

Ich meine da unter anderem einen Cel-Shading Filter zu erkennen.

3

Mittwoch, 19. September 2018, 23:31

Danke für den Tipp.

Allein das googeln nach diesem Filter hat mich ein ganzes Stück weitergebracht.





In diesem Stil könnte man Rückwandtexturen gestalten, oder ?

Oliver, deine Meinung ist gefragt !
Signatur von »Antero«
Für jede Lösung gibt es das dementsprechende Problem !

4

Donnerstag, 20. September 2018, 00:06

Dann schau vielleicht auch mal nach "Smudge Painting".

5

Donnerstag, 20. September 2018, 12:04

Also eure Vorschläge sind schon mal nicht schlecht. Dennoch gehe ich davon aus, dass man das Fahrgeschäft beim Aufbau fotografieren muss, weil die Bilder aus dem Internet sind für den Nachbau einer Rückwand eher weniger geeignet, da der WInkel meist nicht passt, die Textur unscharf / das Bild zu klein ist oder einfach weil irgendwas davor steht (Masten, Gondeln oder Leute).

Deshalb sind die ganzen Fahrgeschäfte von mir auch meist mit einer Rückwand aus der Fantasie ausgestattet. Ich habe keine Ahnung, wie die anderen das anstellen, aber bisher habe ich keine Möglichkeit gefunden, eine komplette Rückwand zu bauen, die auch noch gut aussieht. Siehe Dazu folgende Werke von anderen Erstellern: Breakdance, Parkour, Magic, Rainbow, Take Off, Flying Circus, Revolution, Power Tower 2, Sound Machine, Das Omen, Crazy Dance, etc. Die haben alle eine super tolle Rückwand, die einfach genial aussieht.

Aber mal schauen, wie es so weiter geht: Entweder es wird eine Fantasie-Rückwand oder vielleicht eine Originale aus Teilstücken. :)
Signatur von »coasterworx« Fahrgeschäfte aus den 90ern sind die besten! Und Ponies aus dem Jahr 2010 auch! :D

6

Freitag, 21. September 2018, 14:11



Das ist jetzt mal eine Wand aus 10 Einzelteilen, die sich noch verschieben und verändern lassen.

So wirkt das Ganze natürlich noch nicht.

Mit der richtigen Rundung und einem Ride davor sollte es anders werden.

Mir ging es ja nur um die Spielerei mit Filter und Belichtung.
Signatur von »Antero«
Für jede Lösung gibt es das dementsprechende Problem !

7

Freitag, 21. September 2018, 16:17

Das ultimative Zauberwort heißt natürlich Airbrush. Gibt auch nen paar gute Tutorials, sind aber doch ganz schön aufwändig. Aber wenn man sich damit beschäftigt, kommen gute Ergebnisse bei raus...

https://blog.photoshopcreative.co.uk/blo…d-illustration/

8

Samstag, 22. September 2018, 01:10

Interessantes Tutorial. Vielen Dank für die Tipps. Mal schauen, wie ich das in Zukunft davon umsetzen kann. :)
Signatur von »coasterworx« Fahrgeschäfte aus den 90ern sind die besten! Und Ponies aus dem Jahr 2010 auch! :D

Bookmark and Share